Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geologische Wanderung rund um Röllinghausen

14. September @ 10:00 - 14:30

Fels

Die Gruppe Hildesheimer Geowissenschaftler setzt ihre Reihe der Exkursionen zu geowissenschaftlichen Themen in der Region Hildesheim fort. Am Samstag, den 14. September wird im Rahmen des bundesweiten Tag des Geotops mit dem Alfelder Ortsteil Röllinghausen erneut die regionale Geologie im südlichen Bereich der Region in den Mittelpunkt gestellt.

Großräumig gesehen knüpft die Exkursion an die letzte Wanderung an, die vor zwei Jahren an der Lippoldshöhle oberhalb von Brunkensen begann. Wie die geologischen Strukturen beiderseits des   Leinetals zusammenhängen, wird dann vor Ort erklärt.

Die Hintergründe zur Entstehung des roten Sandsteins aus dem Erdabschnitt der Trias („Buntsandstein“), der Röllinghausen als Dorf des Roten Steines bekannt gemacht hat, werden ebenso dargestellt wie die Verwendung als Naturwerkstein sowohl früher als auch in der Gegenwart. Ortsheimatpfleger Heyko Klostermeyer wird mit entsprechenden Ausführungen und Dokumenten den langjährigen Abbau des roten Sandsteines und dessen Auswirkungen auf das Dorfbild vorstellen.

Treffpunkt zu der etwa drei- bis vierstündigen Wanderung mit einer Länge von etwa drei Kilometern ist in der Mitte des Ortes der Parkplatz der ehemaligen Gießerei an der Röllinghäuser Straße. Im Verlauf der Ortsdurchfahrt (L 486) biegt man an der Kirche ab. Die kostenfreie Veranstaltung, zu der alle Interessierten eingeladen sind, findet bei jedem Wetter statt. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Beginn ist um 10 Uhr.

Details

Datum:
14. September
Zeit:
10:00 - 14:30

Veranstaltungsort

Röllinghausen
Röllinghäuser Straße 28
Röllinghausen, Niedersachsen 31061 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Hildesheimer Geowissenschaftler